Informationen rund um den Tee.
Informationen rund um den Tee.

TEEseminar mit Ernst Janssen - Jeden Montag 19-21 Uhr

Ernst W. Janssen - Teetester, freier Fachjournalist u. Autor
Mitglied im S.H.J.V. e.V.

Bereits über 3000 Seminare deutschland- und weltweit auf MS Europa.

Zahlreiche Veröffentlichungen:

- Kleinkunst-Moderationen seit 2000

- Veröffentlichungen in Teesachkunde, Teegeschichte, Tee-Medizingeschichte,
ökosoziale Aspekte des Teetrinkens, Sortenkunde, medizinische u. 
ernährungsphysiologische Wirkungen.

- Tee-Beiträge für TV- u. Rundfunksendungen
(NDR, HR, ORF, MDR, Deutsche Welle 
u. a.)

- Teeseminare auf Sylt – jeden Montag (seit 1983)
- Teeseminare auf MS-Europa
- Teeseminare an Berufsfachschulen
- Teeseminare an der Volkshochschule Klappholtal/Sylt

- Autor des TEE-ALMANACH (2002-2006-2008) – ISBN 3-927359-85-8

Pressestimmen:

E. Janssen / Auszug aus “Sylt Life”
Ernst Janssen ist ein weitgereister Mann, seit 30 Jahren Teetester, Teejournalist und Teehändler. Ein Teekundiger also. Unzählige Tee-Neugierige nehmen alljährlich an seinen Seminaren teil, um mehr über das gesundheitsfördernde Getränk aus Fernost zu erfahren. Ernst Janssen sagt es ihnen. Er berichtet von Assam-Teebüschen (1823 Entdeckung der Assampflanze) und 150-jährigen Chinabüschen, von Opiumkriegen, Kolonialherr-schaften, Strandräubern, Sklawenkassen und er sagt, warum Tee gegen „Fliegende Holländer“ (führungslose Schiffe, die aufgrund an Seuchen erkrankter Mannschaft an Klippen zerschellten) wirkt. Weil Tee Vitamine und infektions-beseitigende Gerbstoffe in den ausgemergelten Matrosen-körper brachte, verringerten sich die Krankheiten an Bord.

Es ist schon eine ganze Menge Stoff, der sich da zu zwei kurzweiligen Stunden addiert: Die Bedeutung des Wassers für den Stoffwechsel, Teegeschichte und Botanik, Pflücken und Verarbeiten, die Problematik des Teebeutels, ernährungsphysiologische und wirkstoffkundliche Informationen über grünen und schwarzen Tee, Teezubereitung und -- nicht zu vergessen - Trinkgenuss in gemütlicher Runde.

...Fünf-Minuten-Tee wirke beruhigend auf die Muskulatur. Vielleicht sind Teetrinker deshalb die geruhsameren Menschen...

Wir trinken zu wenig, und wir trinken das Falsche. Wir kennen das ja: Eine Tasse Kaffee, schon schießt das Adrenalin in die Blutbahn: Wir sind kampfbereit. Kaffee wirkt wie Nikotin im übrigen auch gefäßverengend, Kaffee entwässert mehr als dass er bewässert. ...Anders beim Tee: Sowohl grüner als auch schwarzer Tee entfalten bei geringerer Kreislaufbelastung eine mildere und langanhaltendere Koffeinwirkung als Kaffee. Und nur, wer sich mit den richtigen Flüssigkeiten (rund zwei Liter am Tag) ausreichend bewässert, dient seinen Körperzellen – die können sich dann erst entmüllen.

...Tee sollte mild aufgebrüht werden, dann bewässert er mehr als er entwässert. Grünen Tee nennt Ernst Janssen ein Lebensmittel, weil es ein im Naturzustand belassener Tee ist.

Seit ich Janssens Tee-Abitur in der Tasche habe, gehe ich alle paar Tage los und probiere tassenweise ein bis zwei Sorten....


Wolf Dahl – Sylt Life

Ernst.Janssen ist die Institution für Tee...

Merian-Redaktion

Ernst Janssens TEE ALMANACH - ein "Muß" für jeden Teetrinker!

Südwestfunk Redaktion

weitere Presseberichte im ORF, SSF, MDR, N.Y.Wall Street Journal u.a.m....